Datenschutz-Angebote für Einzelhandel mit Videoüberwachung

Datenschutz-Angebote für Gewerbebetriebe, die eine Videoüberwachung installiert haben.

 

Anmerkung:
Der Schutz von Bild-Daten ist für die Deutsche-Datenschutzhilfe e.V  (D-DSH) sehr, sehr wichtig und natürlich sind Ihre Privatsphäre und die Daten, die Sie uns zuschicken, sehr wichtig und Sie können versichert sein, dass wir ohne vorherige, freiwillige Zustimmung, bzw ohne Ihre ausdrückliche Aufforderung niemals Daten von Ihnen preisgeben oder gar veröffentlichen werden. Wir gehen allerdings noch einen erheblichen Schritt weiter und versichern Ihnen, dass wir, vom Verein Deutsche Datenschutzhilfe e. V., wie auch alle unsere Mitglieder, mit denen Sie es vielleicht einmal zu tun haben werden, alles ausgesprochen ehrenhafte und ehrliche  Menschen sind. Alle von uns tragen noch diese mittlerweile selten gewordenen ehrlichen Kaufmanns-Eigenschaften in sich, bei denen nie etwas zum Schaden von anderen Menschen gemacht wird und auch nie versucht wird andere Menschen zu übervorteilen. Ehrlich und Ehrenhaft  – das ist unsere Devise.

Unsere Bitte an alle Gewerbetreibende, die wir  mit unserem Verein ansprechen, ist: „Verhaltet euch ebenso ehrlich und ehrenhaft und macht eure Videoüberwachungen endlich datenschutzkonform.“  Verbraucher sollen nicht dadurch geschädigt  oder benachteiligt werden, dass ihre „Bilddaten“ in irgendeiner unkontrollierten Art und Weise von Mitarbeitern, Kunden, Subunternehmern oder Lieferanten entwendet und benutzt werden oder gar durch technisches Versagen in der Cloud und somit bei „Google“, Facebook, NSA und Co. landen.

Allen Gewerbetreibenden,  die bislang ihre Videoüberwachungsanlagen noch nicht datenschutzkonform betrieben haben, sich also unehrlich und unehrenhaft verhalten haben, weil sie sich dadurch Kosten und Aufwand ersparen und sich somit einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, wollen wir mit unseren Video-Datenschutzpaketen auf den Weg der Ehrlichkeit zurück helfen. Unsere Bitte: „Nutzen Sie unsere sehr preisgünstigen Möglichkeiten, wieder auf den „rechten Weg“ zurückzufinden.

 

 

D-DSH Paket Nr.1

#Video-DSGVO-Praxisleitfaden Einzelhandel 

Als Anfänger in Sachen Datenschutz brauchen Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter etwa  4 Wochen,  bis Sie herausgefunden haben, was Sie alles machen müssen. Einfacher ist es mit dem #Video-DSGVO-Praxisleitfaden Einzelhandel. Mit wenigen Klicks gestalten Sie Ihre Datenschutz-Dokumentation selbst. Einfach, schnell und ohne Vorkenntnisse. Mit zahlreichen Textvorlagen und Vordrucken lässt sich der #Video-DSGVO-Praxisleitfaden Einzelhandel individuell auf Ihre Anforderungen anpassen. Inhalte können jederzeit ganz einfach ausgetauscht und bearbeitet werden. Checklisten, Musterformulare, damit können Sie Ihre Videoüberwachung  selbst rechtssicher  gestalten, wenn Sie die Zeit dafür nehmen können und wollen.

Preis 280 €

 

 

 

D-DSH Paket Nr.2

#Video-Datenschutzdokumentation Einzelhandel

Einfacher ist es für Sie, wenn wir das Datenschutzmangement inkl. TOM (technisch -organisatorische Maßnahmen) und Datenschutzfolgenabschätzung gem. BDSG und DSGVO  für Sie machen: Preis 680 €

D-DSH-Paket-Nr.3

#DSGVO+BDSG-Video-Datenschutzpaket

Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dann bestellen Sie jetzt unser komplettes DSGVO + BDSG Video-Datenschutzpaket für den Einzelhandel: 880,00 €

 

D-DSH Paket Nr.4

#Datenschutzbeauftragter für Videoüberwachung

Alle Sorgen sind Sie los, wenn Sie uns als  externen Datenschutzbeauftragten für Ihre Videoüberwachungsanlage  bestellen, Alle Maßnahmen und das Datenschutzpaket ist enthalten: Pro Jahr 1480€ (Laufzeit min 2 Jahre)

Mehr Geld können Sie gar nicht sparen, denn Sie haben dann eine zertifizierte Videoüberwachung. Wir erstellen alle erforderlichen Unterlagen, Leitfaden, DSGVO Datenschutzpaket und sind Ihr externer Datenschutzbeauftragter. Damit sind Sie alle Sorgen los. Mindestlaufzeit 2 Jahre

Preis 1480 €

Als Fördermitglied bei der Deutschen Datenschutzhilfe e.V. erhalten Sie die Pakete 2 + 3 mit 20% Ermäßigung und das Paket 1 völlig kostenlos

 

 

 

Leitfaden zur Planung einer datenschutzkonformen Videoüberwachungsanlage

Video-Leitfaden für alle Betreiber von Videoüberwachungsanlagen

Hier können Sie den kostenlosen #Video-Leitfaden downloaden 

Bevor Sie anfangen zu projektieren, fragen Sie, was die Aufgabenstellung ist  oder das Problem, das gelöst werden soll und wie viel Kosten dieses Problem  derzeit  verursacht. Dann wissen Sie auch recht schnell wie viel Geld für eine Problembeseitigung investiert werden kann. Wenn keine konkrete Aufgabenstellung oder kein Problem (Zweck*) vorliegt, so besteht in aller Regel auch keinen Bedarf an einer Videoanlage und laut Datenschutz-gesetz, darf dann auch gem. § 6b BDSG und §4 BDSGneu keine Videoüberwachung  installiert werden. (* Der Zweck der Videoanlage muss laut BDSG in einer Datenschutzdokumentation schriftlich festgehalten werden.) Vor der Installation muss der Betreiber eine Vorabkontrolle durchgeführt haben. Bei der Vorabkontrolle (AB 25.5.2018  zusätzlich eine Datenschutzfolgenabschätzung) muss geprüft werden, ob die Erreichung des „Zwecks“ auch mit anderen Mitteln als mit einer Videoüberwachung erreicht werden könnte, deshalb ist es wichtig zu wissen, wie viel Kosten das derzeitige Problem verursacht. Der „Zertifizierte Installateur“ stellt dem Betreiber alle für BDSG und DSGVO erforderliche Unterlagen sinnvollerweise bereits mit der Auftragsbestätigung zur Verfügung. Es ist zwingend vorgeschrieben, dass die Mitarbeiter über Art und Umfang der Videoüberwachung informiert worden sind und deren Erklärung und Einverständnis auch schriftlich vorliegt.

 

Achtung Hinweis an den Errichter/Installateur: Eine Videoüberwachungsanlage darf nicht an den Betreiber übergeben werden, wenn kein Datenschutzbeauftragter bestellt wurde. Für Kameras deren Platzierung nicht datenschutzkonform ist, haftet der Planer oder der Installateur ebenso wie der Betreiber der Videoanlage.

Damit Sie als Betreiber oder Installateur wissen, was benötigt wird, lesen Sie zuerst den Praxis-Leitfaden. Geben Sie dazu Ihre Daten in das nachstehende Kontaktformular ein.

Wenn Sie dauerhaft über den Datenschutz informiert werden wollen oder zusätzliche Informationen oder gar ein komplettes Datenschutzpaket erwerben wollen, dann sollten Sie über eine Fördermitgliedschaft nachdenken.

 

Leitfaden hier kostenlos downloaden:

Leitfaden zur Planung einer datenschutzkonformen Video-Überwachungsanlage 5.2018

 

Datenschutz-Angebote für den Einzelhandel, der eine Videoüberwachung installiert hat

#Datenschutzdokumentation-Einzelhandel

Gestalten Sie Ihre Datenschutzdokumentation selbst. Einfach und ohne Vorkenntnisse. Mit  Checklisten und  Musterformularen.

Preis 280 €

#DSGVO-Datenschutzpaket Einzelhandel

Wir erledigen das komplette Datenschutzmanagement für Sie. Damit ist Ihre Videoanlage rechtssicher und für den Datenschutzbeauftragten vorbereitet.

Preis 880 €

#Externer Datenschutzbeauftragter Videoüberwachung

Wir erstellen alle Unterlagen, Leit-faden, DSGVO Datenschutz-paket und sind Ihr externer Datenschutz-beauftragter. Damit sind Sie alle Sorgen los.

Preis 1480 €

 Als Fördermitglied bei der Deutschen Datenschutzhilfe e.V. erhalten Sie die Pakete 2 + 3 mit 20% Ermäßigung und das Paket 1 völlig kostenlos