BTE mahnte mangelnden Datenschutz schon im Jahre 2011

BTE mahnte mangelnden Datenschutz   bereits am 13.9.2011 Der Bundesverband des deutschen Textileinzelhandels (BTE) warnte im Sommer 2011 seine Mitglieder vor einem zu nachlässigen Umgang mit dem Datenschutz. Es drohen Bußgelder im vier- bis fünfstelligen Bereich.   Zudem warnt der BTE vor unseriösen Anwälten, die Kontrollanrufe tätigen und nach dem Datenschutzbeauftragten zu fragen, um anschließend kostenpflichtige Abmahnungen in Höhe von 925 EUR […]

Weiterlesen

Errichter haften bei einer nicht datenschutzkonformen Videoüberwachung

Die Videoüberwachung und die DSGVO Seit  dem 25.Mai  2018 haftet auch der Errichter einer Videoüberwachung, wenn diese nicht datenschutzkonform betrieben wird. In erster Linie ist natürlich grundsätzlich der Verantwortliche einer jeden Firma (Inhaber, Geschäftsführer) der Ansprechpartner für Betroffene und für die Einhaltung der Datenschutzgesetze zuständig. Bei der Installation einer Videoüberwachung gibt es jedoch theoretisch zwei Verantwortliche, die gemeinsam  den Umfang […]

Weiterlesen